Die besten Lösungen für ein Shopsystem

Mit einem übersichtlichen Angebot des Webshops zu zufriedenen Kunden. Die richtige Software hilft dabei.

Onlineshops sind für immer mehr Unternehmen eine wichtige Einnahmequelle. Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um diverse Dinge zu suchen und gleichzeitig zu kaufen. Kaufinteressenten suchen gezielt nach bestimmten Produkten und möchten diese in der Regel auch direkt im Internet kaufen. Diese Ausgangssituation hat den Vorteil, das Kunden bereits kaufbereit sind. Sie müssen nicht mehr von einem Produkt überzeugt werden. Das Internet bietet daher vielen Unternehmen eine große Chance den Umsatz auszubauen und neue Stammkunden zu gewinnen.

Die Anforderungen an Onlineshops

Damit ein Onlineshop aber erfolgreich wird, muss dieser einigen Ansprüchen gerecht werden. Der Kunde muss schnell und einfach finden wonach er sucht. Ein unübersichtlicher Shop schreckt die meisten Kunden ab. In einigen Tests wurde in der Vergangenheit ermittelt, dass die meisten Menschen innerhalb von wenigen Sekunden entscheiden ob sie eine Webseite oder einen Onlineshop gut finden oder nicht. Ist ihnen eine Seite zu unübersichtlich oder benötigen sie zu lange um das gesuchte Objekt zu finden, verlassen sie die Seite und suchen eine Bessere.

Für Kunden sollte ein Onlineshops daher übersichtlich, ordentlich und einfach zu bedienen sein. Je nach dem welche Produkte verkauft werden sollen, sollte eine Suchfunktion vorhanden sein. Zudem ist es wichtig, dass der Kunde einfach und schnell zum Zahlungsvorgang gelangt. Welche Arten der Zahlung im Internet möglich sind wird unter http://www.tbja.de vorgestellt. Ein kompliziertes System verunsichert den Kunden nur unnötig. Man muss klar erkennen, wo man sich gerade befindet und welchen Schritt man als nächstes tun muss. Klare Strukturen sind deshalb von großer Bedeutung.

Die besten Lösungen für ein Shopsystem

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sollte man als Unternehmen in ein gutes Shopsystem investieren. Es lohnt sich in jedem Fall ein hochwertiges System zu verwenden. Denn schlechte Lösungen führen zu Kunden- und damit zu Umsatzverlusten (mehr unter www.spiegel.de/wirtschaft). Wer also kein Umsatz verschenken möchte, solle sich nur mit den besten Lösungen beschäftigen.

Die Nutzung

Es gibt einige Shopsysteme, die von hoher Qualität sind und eine einfache Bedienung ermöglichen. Bei Shopsystemen sollte man allerdings nicht nur darauf achten, dass Kunden sich gut zurecht finden. Wer langfristig Kosten sparen möchte, sollte ein Shopsystem wählen, dass auch eine bequeme Nutzung seitens des Unternehmens ermöglicht. Viele Betriebe stellen ihre Produkte in ihren Onlineshops selbstständig ein.

Damit dieser Vorgang aber nicht unnötig Zeit und Nerven kostet, muss das Shopsystem auch dementsprechend einfach aufgebaut sein. Auch dieser Aspekt sollte daher bei der Wahl eines Shopsystems berücksichtigt werden. Gerade weil man ein System bei großen Produktmengen auch nicht ständig ändern kann, sollte man sich richtig entscheiden.

Oxid EShops

Die Oxid EShop Software ist zum Beispiel eine gute Lösung für ein Shopsystem. Diese Software für Webshops basiert auf der Programmiersprache PHP. Über HTML-Dateien ist es möglich den Shop sehr umfangreich anzupassen. Daher können mit dieser Software sehr individuelle Lösungen für diverse Anforderungen geschaffen werden. Oxid EShops können daher so angepasst werden, dass sie zu den Ansprüchen eines Unternehmens passen. Bereits viele bekannte Marken arbeiten mit der Software und erzielen positive Ergebnisse mit den Oxid EShops. Ein weiterer Vorteil sind die vielen aktiven Mitglieder der Community, die immer wieder mit tollen Ideen zur Weiterentwicklung beitragen. So bleibt das Produkt ständig aktuell und den Innovationen sind weiter keine Grenzen gesetzt.

XT-Commerce

Ein weiteres gutes Shopsystem bietet die Shopsoftware xt:Commerce. Diese Software eignet sich für jede Betriebsgröße und ist mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet. Auch diese Software ermöglicht einige Erweiterungen. Daher können auch mit diesem System individuelle Lösungen geschaffen werden. Dieses Shopsystem ist einfach zu bedienen und ist in mehreren Ausführungen erhältlich. Die xt:Commerce 4 Community Edition ist sogar kostenlos. Wer etwas höhere Ansprüche hat, kann unter den kostenpflichtigen Produkten das Passende auswählen. Bei den kostenpflichtigen Produkten sind zum Beispiel auch zusätzliche Facebook Shops (Rechtshinweise gibt es hier) oder ein Hosting-Servie möglich.

line
» Die besten Lösungen für ein Shopsystem - Layoutvorlage - Die besten kostenlosen Templates